KONTAKT

DOWNLOADS

PRODUKTE

ÜBER ADB

NEWS

  Allgemeine Geschäftsbedingungen

ADB Service Center
Beckertstraße 14
61273 Wehrheim



©

COPYRIGHT der auf der Webseite befindlichen

deutschen Texte liegt bei der Niethammer Licht-

technik GmbH. Verwendung, Abdruck, auch

auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung

erlaubt.




2018 NIETHAMMER LICHTTECHNIK GMBH

Tel	06509 - 99 060 
Fax	06509 - 99 059
E-Mail

KONTAKT

mail

BÜRO SÜD-WEST
Auf Ripp 3
54426 Heidenburg

E-Mail
mail

NIETHAMMER LICHTTECHNIK GmbH


Impressum:
NIETHAMMER LICHTTECHNIK GmbH
Hintergasse 30
D - 61239 Ober-Mörlen
Germany

Tel

# 49 6002 93 93 30

Fax

# 49 6002 93 93 333

E-Mail

info@adblighting.de

Geschäftsführer

Berthold Jäger

Mario Sprengel


Handelsregister

HRB Friedberg 7504

USt-IDNr.:

DE815381006

Steuer-Nr.:

020 240 20708


Inhaltlich verantwortlich

Mario Sprengel





ZENTRALE

Hintergasse 30
61239 Ober-Mörlen


BEFESTIGUNGSSYSTEME


DIMMER

mail
Tel	06002 - 93 93 30
Fax	06002 - 93 93 333
E-Mail


LICHTSTELLPULTE

mail
Technischer Support
Vertieb

PRODUKTE

mail


SCHEINWERFER

Tel	06002 - 93933-19
Fax	06002 - 93933-33

PRODUKTE >

DIMMER >

EURODIM TWIN-TECH

MODULARE DIMMER SCHRÄNKE

Der EURODIM Twin Tech ist ein Dimmerschrank mit hoher Packungsdichte, speziell entwickelt für die hohen Ansprüche der professionellen Anwendung in Theatern, Konzerthallen oder TV-Studios. Bis zu 128 Thyristordimmer mit 3 kW in 32 Dimmermodulen finden Platz. Zwei weitere Einschübe stehen für den Zentralrechner mit Havarienetzteil und den optionalen zweiten Rechner zur Verfügung.
Freie Auswahl und freies Zusammenstellen der verschiedenen Dimmertypen (, 3 kW, 5 kW, 10kW, FLUO, …) kann durch den Nutzer erfolgen. Durch eine permanente Überwachung des Schrankes werden Änderungen erkannt und entsprechend eigenständig konfiguriert. Maximale Flexibilität ohne Programmieraufwand – ein Optimum für jeden Nutzer.
Alle Dimmereinschübe werden mit der von ADB entwickelten DIMSWITCH-Technologie ausgeliefert, die ein wahlweises Dimmen oder Schalten erlaubt. Durch eine spezielle Schaltung und Software ist es damit auch möglich kleine kapazitive Lasten zu schalten – mechanisch anfällige Schütze werden nicht mehr benötigt.

Nur einen Standardschrank. Keine spezielle Konfiguration über die tatsächliche Bestückung erforderlich. Ein Schrank für alle Anwendungen. Auch wenn Sie die endgültige Bestückung noch nicht kennen, Sie aber mit der Installation beginnen möchten, können Sie bereits bestellen. Zukunft eingebaut: eine spätere Erweiterung des voll verdrahteten Schrankes ist durch einfaches Einstecken von weiteren Dimmermodulen möglich – Plug and Play.

State-of-the-Art Diagnose- und Reporting-Funktionen

Dimmer-Reporting, Diagnose und Management stehen entweder auf der lokalen Benutzeroberfläche des Dimmerschranks oder über unsere optionale ADB-Dimmer-Management-Software „RDM Dimmer Manager“ oder über „RDM over ArtNet“ zur Verfügung.
Der RDM-Dimmer-Manager und die HATHOR-Beleuchtungssoftware ermöglichen eine komfortable und einfache systemweite Konfiguration und Diagnose des Statusberichtes mit einem vernetzten PC, der auf einem Windows-Betriebssystem oder direkt in der LIBERTY und FREEDOM läuft (Betriebssystem und geeigneter PC werden nicht von ADB geliefert).

Anzeigen/Funktionen am Schrank:

Über 300 LEDs zur Anzeige des Dimmerstatus, Versorgungsspannung und Data
• Klartextangaben an der Dimmerbedieneinheit über fehlende Versorgungsphase, fehlendes Kontrollsignal, CPU-Fehler, Lüfterproblem, Übertemperaturen • Erfassung der installierten Module
• Erfassung wichtiger Ereignisse

Sequentielle Diagnose: optionale Software – nur mit zusätzlicher Hardware im Dimmerschrank. Die sequentielle Diagnose wird vor der Veranstaltung durchgeführt und kann mit allen Dimmermodulen durchgeführt werden. Folgende Werte werden erfasst:
• Tatsächliche Lasten an den einzelnen Dimmern
• Abweichung von einer gespeicherten Referenzlast (z.B. dadurch Erkennung einer fehlenden Last)
• "Keine Last" und "Überlast"-Meldung
• Kurzschlüsse

Volldiagnose – mit speziellen VolldiagnoseDimmermodulen (permanente Überwachung)
• Automatische Erkennung von Dimmermodulen
• Sicherung/RCD ausgelöst
• "Keine Last" und "Überlast"-Meldung
• Veränderung der Lasten und Vergleich mit Referenzlasten

DETAILS

Produkte

EURODIM TWIN-TECH

MODULARE DIMMER SCHRÄNKE >

HOME >

DOWNLOADS

EURODIM TWIN-TECH DATENBLATT

EURODIM TWIN-TECH BEDIENUNGSANLEITUNG

EURODIM TWIN-TECH
BROSCHÜRE